Zertifikate


Zertifikate



Anerkennung als Ausbildungsstelle


Railconzept wird anerkannt als Ausbildungsstelle gemäß Allgemeines-Eisenbahngesetz (AEG) in Verbindung mit Triebfahrzeugführerscheinverordnung für die Teilbereiche:

  • allgemeine Fachkenntnis
  • fahrzeugbezogene Fachkenntnisse
  • infrastrukturbezogene Fachkenntnisse

Anerkennung als Prüfungsstelle


Railconzept wird anerkannt als Prüfungsstelle gemäß Allgemeines-Eisenbahngesetz (AEG) in Verbindung mit Triebfahrzeugführerscheinverordnung für die Teilbereiche:

  • allgemeine Fachkenntnis
  • fahrzeugbezogene Fachkenntnisse
  • infrastrukturbezogene Fachkenntnisse

Qualitätsmanagement (DIN 9001)


Das Zertifikat bestätigt, das für Aus- und Weiterbildung zum Triebfahrzeugführer und Weiterbildung und Fortbildung im Bahnbereich ein Qualitätsmanagementsystem eingeführt wurde. Das gilt auch für die Entwicklung von Schulungen.


Vorteile


Der Begriff Zertifizierung ist leider nicht geschützt. Praktisch jeder könnte eine Zertifizierung durchführen und ein ISO 9001 Zertifikate ausstellen.

Eine akkreditierte Zertifizierungsstelle bietet dagegen Zuverlässigkeit und Schutz vor wertlosen Zertifikaten.

Achten Sie darauf! Die akkreditierte Zertifizierungsstelle finden Sie unten rechts auf dem Dokument.


Zugelassener Bildungsträger


Das Zertifikat bestätigt, dass die Qualität arbeitsmarktlicher Dienstleistungen nach AZAV – also Weiterbildung oder Umschulungen oder Fortbildungen – von der Zertifizierungsstelle DeuZert überprüft wurde und erfüllt wird.


Vorteile


Es können nur Bildungsträger zugelassen werden, die unter anderem ihre Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit nachweisen, die qualifiziertes Personal einsetzen und die ein System zur Sicherung der Qualität anwenden.

Sie haben so die Sicherheit, dass Railconzept die eigenen Zuverlässigkeit und Qualität zeigen kann.