Am Simulator werden Triebfahrzeugführer ausgebildet und Teilnehmer der Fortbildungen geschult und geprüft.

Simulatortraining


Realistisch und ganz gefahrlos: Training am Simulator


  • Wir können mit unserem Fahrsimulator verschiedene Eisenbahnfahrzeuge abbilden und fahren. Damit erreichen wir eine vielfältige Auswahl an darstellbaren Fahrzeugen für die Aus- und Fortbildung.
  • Unsere angehenden Triebfahrzeugführer lernen so schon von Beginn an verschiedene Bedienungsmöglichkeiten kennen und in der Fortbildung können wir gezielt auf Kundenwünsche und Fahrzeugbesonderheiten eingehen.
  • Unsere Fahrsimulatoren bestehen aus einem originalgetreuen Fahrpult einer Lokomotive, einem original Triebfahrzeugführersitz und großen Monitoren, über über die einzelnen Betriebssituationen dargestellt werden.

Mobilität ist alles!


Unsere Fahrsimulatoren haben ein weiteres großes Plus: Die Simulatoren sind flexibel: Wir können einen der Simulatoren an jedem Ort aufbauen und können so an jedem Ort schulen. Mit dem zweiten Simulator können wir sowohl Loks als auch Triebwagen abbilden.


Praxisnahe Ausbildung


Für die praxisnahe Ausbildung und Schulung angehender, aber auch bereits erfahrenen Triebfahrzeugführer, haben wir hauseigene Fahrsimulatoren. Mit den Simulatoren üben Sie praxisbezogen alle alltäglichen Abläufe, aber auch die nicht alltäglichen Besonderheiten des Bahnbetriebs. Die in der Theorie behandelten Betriebssituationen werden so praktisch umgesetzt.

So werden Sie handlungssicher für den realen Eisenbahnbetrieb – sowohl als erfahrener, als auch als angehender Triebfahrzeugführer.


Vielfältige Möglichkeiten



Darstellbare Lokomotiven


  • Baureihen
    • Bombardier TRAXX
      • 146
      • 185
      • 245
    • Adtranz
      • 101
    • Siemens
      • Vectron
    • Stadler Rail
      • FLIRT

Darstellbare Zugsicherungssysteme und Betriebsarten

  • Zugfahrten
  • Rangierfahrten
  • Zugbeeinflussung
    • punktförmig
    • linienförmig
    • ETCS (European Train Control System)
  • Zugleitbetrieb
  • energiesparendes Fahren